Haben Sie Fragen rund um LOPOS?

Die häufigsten Fragen samt Antworten haben wir auf folgenden Seiten für Sie zusammengefasst. Unter den jeweiligen Themenbereichen finden Sie viele Informationen und nützliche Tipps.

Unsere Antwort zu

Helfen ungesättigte Fettsäuren bei Hautproblemen?

Ja! In der obersten Hautschicht sorgen die Omega-6-Fettsäuren dafür, dass einerseits Bakterien, Viren und Pilze nicht in die Haut eindringen können und andererseits die Haut mehr Wasser speichern kann. Die Omega-6-Fettsäuren sorgen dafür, dass Reizungen gepuffert werden und dass die Selbstheilung der Haut in Takt gehalten wird. Eine ausreichende Zufuhr an Omega-3- und 6-Fettsäuren sichert damit eine gesunde Haut. Unreinheiten, Pickel, schuppige, glänzende, trockene Haut und weitere Hautprobleme verbessern sich, wenn Sie für eine ausreichende Zufuhr an Omega-3- und 6-Fettsäuren sorgen. Unser Tipp: Leinöl-Kapseln. Warum Leinöl und in Kapseln? Leinöl enthält eines der besten Verhältnisse an Omega-3- und -6-Fettsäuren. Die Kapsel schützt die hochempfindlichen Fettsäuren vor dem Luftsauerstoff. Leinöl ist sehr verderblich. Es entstehen Peroxide, die unter anderem Blutgefäße angreifen können. In Kapseln sind die Omega-3- und -6-Fettsäuren vor dem Luftsauerstoff geschützt.

Warum keine Fischölkapseln?

Fischölkapseln enthalten nur Omega-3-Fettsäuren. Zudem wird das Fischöl vorwiegend aus der Masthaltung, also nicht aus Wildbeständen, erzeugt. Die Fütterung enthält alle mögliche Zusätze, die unser Körper nicht braucht. Leinöl ist wesentlich frei von vielen solchen Zusätzen.

Weitere Infos finden Sie in unserer Hauthilfe.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen