• Hautprobleme natürlich lösen
  • natürlich, sanft und verträglich
  • schöne, reine Haut

Haben Sie Fragen rund um LOPOS?

Die häufigsten Fragen samt Antworten haben wir auf folgenden Seiten für Sie zusammengefasst. Unter den jeweiligen Themenbereichen finden Sie viele Informationen und nützliche Tipps.

Unsere Antwort zu

LOPOS auf die Augenpartie?

LOPOS kann ohne Bedenken auf die Augenpartie aufgetragen werden, da alle LOPOS Produkte frei von Konservierungsstoffen, Farbstoffen, Silikonen, Duftstoffen (künstlichen und natürlichen), Paraffinen und synthetischen Ölen sind. Das LOPOS Serum eignet sich zum Beispiel auch hervorragend für die individuelle Pflege, z.B. für die Fältchen im Bereich der Augen oder zur Narbenpflege. Als Augen-Make-Up-Entferner können Sie ebenfalls die LOPOS Reinigungs-und Pflegemilch verwenden. Tragen Sie die Milch auf ein Wattepad auf und fahren Sie sich damit sanft über Ihre Augen. In Mascara – vor allem in wasserfester – ist leider so viel Chemie enthalten, dass die Reinigungs- und Pflegemilch in manchen Fällen die Wimperntusche nicht vollständig entfernen kann. Hier können Sie zusätzlich einen Augen-Make-Up Entferner benutzen. Worauf wir aber hinweisen möchten: LOPOS enthält sogenannte Kriechöle, das bedeutet, dass sich die enthaltenen natürlichen Öle von selbst ein wenig auf Ihrer Haut verteilen. Wenn Sie LOPOS also in der Nähe Ihrer Augen auftragen, kann es sein, dass etwas Öl in Ihre Augen “kriecht”. Das ist absolut unbedenklich, auch wenn Ihre Augen vielleicht zu tränen beginnen. Tränen sind die natürliche Schutzfunktion unserer Augen und sie reagieren auf alles Fremde mit Tränenfluss. Je nach Mensch ist die Reaktion im Augenbereich unterschiedlich. Bei sehr empfindlichen Augen empfehlen wir, dass Sie sich vorsichtig herantasten, wie nah Sie LOPOS an den Augen auftragen können, ohne dass es zu einem vielleicht unangenehmen Tränenfluss kommt.