Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands Konto Warenkorb (0)
Unsere Tipps für eine bessere Haut bei Rosacea besonders im Winter

SO SCHÜTZT DU DEINE HAUT BEI ROSACEA BESONDERS IM WINTER

Du hast von Deinem Hautarzt erfahren, dass Du an der häufigen Hauterkrankung Rosacea leidest? In Deutschland leiden mehr als vier Millionen Menschen unter dieser entzündlichen Hauterkrankung, die mit starken Gesichtsrötungen einhergeht. 

Verstärkt mit Hautproblemen haben Menschen mit Rosacea in den Wintermonaten zu kämpfen.

Ist die Hautbarriere sowieso schon geschädigt, wird die Haut durch Kälte, Wind und trockene Heizungsluft noch mehr gereizt. Die Haut wird immer durchlässiger, dadurch können Bakterien, Pilze, Viren und andere Reizstoffe eindringen. Doch Du kannst eine ganze Menge tun, um diese Symptome zu mildern.

Wie kann ich Hautprobleme bei Rosacea im Winter besser in den Griff bekommen?

Eine Kombination aus der passenden Hautpflege, genügend Bewegung, viel Flüssigkeit und gesunde Ernährung ist das A und O für Deine gereizte Haut. Hier haben wir 3 wertvolle Tipps, wie Du Deine Haut bei Rosacea schützen und verbessern kannst:

Tipp 1: Richtige Hautpflege bei Rosacea im Winter

Verzichte bei der Reinigung auf Wasser. Wasser, Reinigungsmittel und Peelings lösen die Omega-6-Fettsäuren aus der Hautschicht. So wird die Durchlässigkeit vergrößert, sodass Kälte und Heizungsluft Deine Haut noch mehr reizen können. Dadurch verstärken sich die Hautprobleme. Versorge Deine Haut bereits während der Reinigung mit den wertvollen Omega-6-Fettäuren. Das Nachtkerzenöl, welches wir für unsere LOPOS Produkte verwenden, enthält diese wertvollsten Bestandteile für unsere Haut in hoher Konzentration. Ermittle hierfür beim Hautcheck einfach und gezielt den Bedarf Deiner Haut an Nachtkerzenöl! Trage im Winter bei sehr trockener und empfindlicher Haut morgens nach der Reinigung mit der LOPOS Reinigungs- und Pflegemilch das Serum sparsam vor der Pflegecreme auf. So ist Deine Gesichtshaut den ganzen Tag über vor Kälte und trockener Heizungsluft geschützt.

Noch ein kleiner zusätzlicher Tipp zur Hautpflege bei Rosacea:

Besser kurz, nur lauwarm und nicht zu oft duschen. Verwende das Nachtkerzen-Duschöl von Dr.Theiss. In unserer Apotheke haben wir über dieses Produkt ein sehr positives Feedback erhalten. Und nach dem Duschen pflegst Du Deine Haut mit dem LOPOS Körper-Serum. Du wirst sehen, dass dies zu einem besonderen Ritual wird, das Du nicht mehr missen willst! Rückfettende, natürliche Öle strapazieren die Haut weniger als schäumende Pflegemittel. Pflegende Inhaltsstoffe mit Omega-6-Fettsäuren und der Verzicht auf chemische Komponenten sind dabei die wichtigsten Faktoren. 

Tipp 2: Richtige Ernährung bei Rosacea und ausreichend Flüssigkeit 

Sinkende Temperaturen lassen die Haut ihre Feuchtigkeit verlieren. Die Lösung liegt in der Ernährung und den natürlichen Ballaststoffen: 600 Gramm Gemüse und drei Liter Wasser pro Tag gleichen diesen Verlust wieder aus. Die traditionelle mediterrane Küche hilft Dir bei der richtigen Hauternährung. Entscheidend dafür ist die ausgewogene Mischung aus Mineralien und Ballaststoffen, Vitaminen sowie Antioxidantien. Eine ausreichende Zufuhr von Zink hilft zusätzlich. Weil es keine klassischen Speicherorgane für Zink gibt, solltest Du zinkhaltige Lebensmittel regelmäßig über die Nahrung zuführen. Lebensmittel die einen hohen Anteil an Zink enthalten sind zum Beispiel Kürbiskerne, Mohn, Haferflocken, Austern, Garnelen und Shrimps. Zusätzlich kannst Du auch mit Zinkorotat aus der Apotheke einem Zinkmangel entgegenwirken. 

Tipp 3: Genügend Bewegung auch im Winter

Auch im Winter solltest Du immer auf ausreichend Bewegung an der frischen Luft achten, damit Deine Haut gut durchblutet wird. Sport fördert nicht nur Deine Durchblutung sondern sorgt auch für mehr Sauerstoff im Körper und das tut natürlich auch Deiner Haut gut.

Richtige Beratung bei Hautproblemen. 

Du hast Probleme mit Deiner Haut und willst Hilfe? Wir sind für Dich da und beraten Dich gerne. Kontaktiere uns einfach über https://www.lopos-kosmetik.de/kontakt/.

Hier noch ein wertvoller Tipp von uns: Damit sich Deine Haut effektiv verbessert, nutze auch Du die wirksame und erprobte Pflegekombination aus Reinigungs- und Pflegemilch, Pflegecreme und Serum. Bestelle jetzt Dein 4-Monate-Starterset mit Geld-zurück-Garantie und freue Dich wieder auf ein gutes Hautgefühl. Auch im Winter! LOPOS hilft Dir dabei, garantiert!

Bewerten Sie den Artikel als erste Person

Lerne LOPOS kennen