Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
(0 )
Zurück zur Übersicht

Du hast eine rote, entzündete und unebene Haut. Deine Haut reagiert machmal sehr stark und entzündet sich.

Was ist Rosacea? Rote, entzündete und unebene Haut

Christian Wolff

4. November 2022 · Min. Lesezeit

Inhaltsverzeichnis

Was ist Rosacea?

Du hast eine rote, entzündete und unebene Haut. Deine Haut reagiert machmal so stark, dass Deine Stimmung total darunter leidet.
Es kann sein, dass Du unter der entzündlichen Hauterkrankung „Rosacea“ leidest. Dein Hautarzt kann Deine Haut untersuchen, eine Diagnose stellen und Dir ein Medikament verordnen.

Viele wissen nicht, dass sie unter der entzündlichen Hautkrankheit Rosacea leiden. Die Dunkelziffer ist sehr hoch, weil viele die Symptome der Rosacea für eine Allergie oder Akne halten.

Wie entsteht Rosacea?

Rosacea kommt oft in Schüben vor mit plötzlich auftretenden Hautrötungen auf Wangen, Kinn, Nase und Stirnmitte. Ganz selten findet man Rosacea außerhalb des Gesichts. In schweren Fällen können die Symptome zu Pusteln, Pappeln, sichtbaren Äderchen und Schwellungen führen. Es gibt unterschiedlich schwere Stadien. Oft verschlimmert sich die Rosacea erst über Jahre. In manchen Fällen können Schmerzen und ein starker Juckreiz auftreten.

Du möchtest Dich in Deiner Haut wieder wohler fühlen? Wir zeigen Dir, wie Du Deine Haut verbessern kannst

Was ist mit Deiner Haut los?

Deine Gesichtshaut ist immer überhitzt und gibt für die Kühlung zu viel Flüssigkeit aus tieferen Hautschichten ab. Die Schutzbarriere Deiner Haut wird nicht mehr vollständig aufbaut. Dadurch verstärkt sich der Wasserverlust Deiner Haut. Bakterien und Fremdstoffe können von der Schutzbarriere nicht mehr abgewehrt werden, dringen so in die tieferen Schichten Deiner Haut ein und verursachen dort Entzündungen. Deine Haut rötet sich verstärkt, ist gereizt, schuppt sich und wird immer empfindlicher.

In bestimmten Situationen, durch Sonnenstrahlen, bestimmten Nahrungsmittel oder Stress, erlebst Du wie Deine Haut massiver reagiert und manchmal über mehrere Tage bzw. Wochen sich nicht mehr beruhigt.

Deine Haut kommt mit der Selbstheilung nicht mehr hinterher. In der Wissenschaft konnte man feststellen, dass bei so einer Haut ein massiv hoher Mangel an den lebenswichtigen Omega-6-Fettsäuren vorliegt.

Was ist die Lösung für Deine Haut?

Apotheker Christian Wolff, der selber betroffen ist, hat vor über 30 Jahre in seiner Apotheke in Weinstadt nach „der Lösung“ geforscht. Die Lösung beruht darauf, dass alles getan werden muss, damit Deine Haut die maximale Konzentration an lebenswichtigen Omega-6-Fettsäuren erhält. Und daraus ist die LOPOS-Pflege entstanden.

Füllst Du Deine Haut mit den lebenswichtigen Omega-6-Fettsäuren, wird die Schutzbarriere sich wieder erneuern.

Die lebenswichtigen Omega-6-Fettsäuren im Nachkerzenöl bauen die Schutzbarriere Deiner Haut wieder auf. Klicke auf das Bild und erfahre mehr über die bewährte Wirkung der Omega-6-Fettsäuren.

Die Zufriedenheit und Begeisterung der vielen LOPOS Anwender:innen bestätigt, dass die lebenswichtigen Omega-6-Fettsäuren entscheidend und nachhaltig der Haut helfen.

5 wirkungsvolle Tipps damit Du die Rötungen, Reizungen und Entzündungen Deiner Haut verbesserst

1. Bereite Dir Frischhalteboxen mit Gemüse-Fingerfood für die kleinen Zischenmahlzeiten vor. Schneide dazu z.B. Karotten, Kohlrabi, Radieschen in einer Küchenmaschine in dünnen Scheiben. Salz und Pfeffer fertig.

2. Montag bis Freitag versuchst Du jeden Tag 600 Gramm Gemüse zu essen.

3. Montag und Dienstag verzichtest Du auf Getreidekohlehydrate und Mittwoch bis Freitag isst Du nur die halbe Menge an Getreidekohlehydrate wie sonst.

4. Esse jeden Tag eiweißreiche Nahrung, dabei können es tierische bzw. pflanzliche Lebensmittel sein.

5. Trinke mindestens 3 Liter Wasser am Tag

Die natürliche Selbstheilung Deiner Haut – Dein Schlüssel bei Rosacea

Mit der Pflegeserie von LOPOS wird die Schutzbarriere Deiner Haut sich normalisieren. Deine Gesichtshaut wird sich nicht mehr überhitzen und speichert in den tieferen Hautschichten mehr Flüssigkeit. Bakterien und Fremdstoffe können nicht mehr eindringen und Entzündungen verursachen. Mit der Zeit reguliert sich Deine Haut und Rötungen, Äderchen, Pusteln und Entzündungen verlieren sich.

Die LOPOS Reinigungs- und Pflegemilch füllt Deine Haut mit den lebenswichtigen Omega-6-Fettsäuren, dem natürlichen Baustein zur Selbstheilung. Die Schutzbarriere Deiner Haut wird wieder erneuert. Deine Haut wird mehr Feuchtigkeit einlagern.

Die LOPOS Pflegecreme sättigt Deine Haut mit den lebenswichtigen Omega-6-Fettsäuren und körpereigenen Bausteine. Sie gleicht so auf natürliche Weise Schäden aus und sorgt dafür, dass die Schutzbarriere Deine Haut schützt.

Das LOPOS Serum enthält in höchster Konzentration Vitamin E und Omega-6-Fettsäuren. Über Nacht beruhigen diese beiden lebenswichtigen Bausteine Deine Haut.

Du fühlst dich bald wieder wohl in Deiner Haut.

Beantworte unsere Fragen, damit wir Dir helfen können.

30 Jahren Erfahrungen aus unserer Apotheke – wir können Dir die beste Empfehlung machen: Klicke auf das Bild und Du wirst zu den Fragen geleitet.

Klicke auf das Bild, damit Du erfährst, welche LOPOS Pflege Deine Haut braucht.

 

 

 

Bewerten Sie den Artikel als erste Person

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren


Lerne LOPOS kennen